*
Bruhin Top
blockHeaderEditIcon

Schädlinge und Krankheiten

Buchsbaumzünsler

Der Buchsbaumzünsler stammt aus Asien und wurde vermutlich über Holland eingeschleppt.

Im Mai legt die erste Generation die Eier ab, danach schlüpfen, je nach Witterung innerhalb weniger Tage bzw. Wochen die Larven. Die Raupe des Buchsbaumzünslers frisst von innen des Buchsbaumes, während von aussen zunächst nichts zu entdecken ist.

Wenn bereits die weißen Gespinste am Buchs zu erkennen sind ist es für die Pflanzen meist zu spät. Bei einem Befall können grössere Buchspflanzen schnell absterben.

Die ausgewachsenen Raupen des Zünslers sind etwa 2-3 gross, grün mit schwarzen und gelben Längsstreifen und schwarzen Punkten. Ihr Kopf ist glänzend schwarz. Die Jungraupen sind dagegen noch winzig und etwas behaarter. Raupen sind ausschließlich an Buchsbäumen zu finden.

Der erwachsene Falter ist unscheinbar braungrau. Die Raupe des Buchsbaumzünslers hat bei uns keinen spezialisierten Fressfeind.

Die möglichen Bekämpfungsmethoden sind:

  • Manuelles Absammeln: Funktioniert bei geringem Befall
  • Chemische Bekämpfung: Mit zugelassenen chemischen Behandlungsmitteln

Krankheiten

Verschiedene Pilzkrankheiten bedrohen den Buchsbaum. Diese sind:

  • Cylindrocladium-, Trieb- und Blattsterben
  • Volutella-, Trieb- und Blattsterben, Buchsbaumkrebs
  • Buchsbaumrost Boxwood rust Puccinia buxi
  • Phytophthora-Welke, Buchswelke

Bekämpfung: Mit zugelassenen chemischen Behandlungsmitteln

bottom_Kontakt
blockHeaderEditIcon

Bruhin Garten AG

Hauptsitz Nuolen
Seestrasse 57
8855 Nuolen

Filiale Rapperswil-Jona
Grüzenstrasse 6
8640 Rapperswil

Tel. +41 55 212 62 75
Fax +41 55 460 17 35
Mail info@bruhingarten.ch

bottom_Aktuelles
blockHeaderEditIcon

Aktuelles

Für aktuelle News klicken Sie bitte auf folgenden Link:

Aktuelles

bottom_News / Messen
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail